Fadenlifting

Mit den Jahren verliert die Haut ihre natürliche Elastizität,
Erschlaffung der Gesichtskonturen sind die Folge.
Das Fadenlifting mit PDO-Fäden kann zur Korrektur von Gesichts-und Halspartien sowie zur Straffung der Oberarme, des Bauches, der Oberschenkels eingesetzt werden.
Durch den Abbau der Fäden baut der Körper wieder Kollagen auf und die Haut strafft sich, wird fester und wirkt jugendlicher – ganz natürlich.

 

Fotolia_41684154_S
  • sehr gute Verträglichkeit
  • Stimmulation der eigenen Kollagensynthese
  • lang anhaltenden Ergebnisse
  • natürliches Lifting MIT Erhalt der eigenen Mimik
  • Konturierung der Kinnlinie
  • Glättung der Stirnfalten
  • Volumenaufbau der Wangen
  • Heben der Augenbrauen

Das Fadenlifting kann problemlos wiederholt werden
und ist gut kombinierbar mit einer
Hyaluronsäurebehandlung oder einer PRP – Behandlung.